· 

Lenormand Fuchs Bedeutung

Fuchs Lenormand lernen
Lenormandkarte der Fuchs

Hallo meine Lieben,

heute beschäftigen wir uns in dieser Lernserie mit der 14. Karte - die Bedeutung des Lenormand Fuchs.

Die Karte Nr. 14 in jedem Lenormandkartendeck ist die Karte der Fuchs.

Ich zeig Euch hier im Video wieder meine persönlichen Lieblingskarten aus den meinen Decks.


VIDEO Lenormandkarte der Fuchs


 So, jetzt aber zu unserer Deutung:

Lenormand Fuchs

SPANNENDE KARTE

Ok, es ist auf jeden Fall eine absolut spannende Karte. Viele haben hier auch wieder Angst davor und sagen: „Oh Gott, der Fuchs und wie falsch und was weiß ich…“ Natüürlich: Wir brauchen diese Karten auch. Wir brauchen keine Karten, die immer nur „Zucker schlecken“ sagen. Sonst wäre es ja kein Wahrsagen.

 

Du hast ja auch mal Gefahr in Deinem Leben. Du brauchst mal eine Warnung, dass Dir jemand nicht gut gesonnen ist. Oder ´ne Warnung auch vor Diebstahl. Zum Beispiel auf einer Reise usw. und so fort. Und dafür ist das die perfekte Karte. Danach kann man dann auch im großen Kartenbild gucken und kann viele Dinge überprüfen.

 

Für mich ist der Fuchs eine der wichtigsten Karten überhaupt im Lenormand, weil man hier eben ganz ganz wertvolle Hinweise bekommt.

 

THEMENKARTE

Der Fuchs ist eine Themenkarte für die Lügen, die Falschheit sowie für Intrigen. Im beruflichen Bereich für Mobbing und es ist die zweite „Stalking-Karte“. Ich hatte ja gesagt, das Schiff steht auch für Stalking.

 

Und hier könnte man, wenn man jetzt wirklich so´n Stalker (sag ich mal) am Hintern hat, kann man natürlich ganz genau ausloten, um die beiden Karten herum - was ist da los? Und natürlich auch einzeln hinterfragen, wie komm ich da raus aus dieser Sache, ne? Ganz ganz toll auf jeden Fall, dass man diese Möglichkeit hat.

 

DIE SCHLÜSSELWÖRTER

sind Schlauheit… dazu will ich auch noch sagen: Er ist nicht nur falsch. In der Natur ist es ja ein schlaues Tier. Der Fuchs steht auch für Intelligenz. Es kommt halt immer drauf an, wo die Karte dann auch im großen Kartenbild liegt (was liegt drum herum?).

 

RICHTUNGSKARTE

Auch haben wir bei dieser Karte einen ganz interessanten Aspekt - es ist auch eine sogenannte Richtungskarte. So wie die Sense. D.h. da, wo der Fuchs hinschaut, da muss man einfach vorsichtig sein. Da wird was genommen oder da läuft dann was falsch. Oder die Person, die der Fuchs anguckt (wenn es eine Personenkarte ist), könnte Dir in dem Fall dann ins Gesicht lügen.

Lenormandkarte die Dame
Lenormandkarte die Dame
Lenormandkarte der Fuchs
Lenormandkarte der Fuchs

INTERESSANTER ASPEKT

Das erst mal dazu. Ach so, und was ich sagen wollte, ein ganz interessanter Aspekt ist: Wenn Du - sagen wir mal Du bist die Dame - und Du würdest jetzt hier über dem Fuchs liegen (das heißt, der Fuchs liegt unter Dir), dann heißt es immer: Du trittst ihn mit den Füßen.

 

Das heißt dann: Du trittst die Falschheit mit den Füßen und Du wärst/bist ehrlich. Da hat er das Attribut der Ehrlichkeit.

 

Es ist also ganz wichtig da zu schauen, wo guckt der Fuchs hin und wo liegen die Karten da rings herum bzw. welche Karten liegen da noch.

 

EIGENSCHAFT

Soo, dann steht er natürlich auch für die Falschheit, für das Schauspiel, für die Intelligenz. Er ist schlau, gerissen, hat die Eigenschaft der Hinterlistigkeit und natürlich auch der Taktik.

 

ESELSBRÜCKE

Also wenn Du da wieder ´ne Eselsbrücke bauen willst: In der Natur, was macht der Fuchs? Der guckt sich sein Revier ganz genau an. Der beobachtet und im richtigen Moment schreitet er dann zur Tat sozusagen, ne?

 

ALS PERSON

könnte man sagen: Eine mit allen Wassern gewaschene Persönlichkeit. Manchmal macht sie anderen Menschen was vor. Haarfarbe würde ich sagen, so blond bis rothaarig auf jeden Fall. (Wenn man hier die Optik ableiten wollte).

 

TIERZUORDNUNG

Dann haben wir auch eine Tierzuordnung. Das sind dann Raubtiere, Marder und Füchse natürlich auch – im wahrsten Sinne des Wortes -.

Lenormandkarte der Fuchs verschiedene Lenormandkartendecks

Abbildung von links nach rechts die Karte der Fuchs aus den Lenormandkarten Decks:

 Venezia Lenormand, D.D.'s Engel Lenormand und Learning Edition

ALS KÖRPERASPEKT

haben wir hier den Hals-, Nasen-, Ohrenbereich. Finde ich sehr schön, diese Zuordnung hierfür. Wenn das neben einer Krankheit liegt, dann heißt das immer: Es ist eine falsche Krankheit, diese Krankheit ist nicht echt.

 

Es kann sein, dass jemand eine Krankheit einfach vortäuscht oder sich diese Krankheit einbildet zum Beispiel. Oder etwas mit der Behandlung läuft falsch. Das könnte es auch bedeuten.

 

Ich krieg das auch ganz oft als Hinweis für eine Alkoholkrankheit, natürlich mit bestimmten Karten dazu, das ist klar. Aber: Eine Alkoholkrankheit ist ja auch jetzt in dem Sinne keine echte Krankheit. Also, dass sie jetzt im körperlichen entstanden wär, wie ein Virus oder so. Ja?

 

So meine ich das. Natürlich ist Alkoholismus eine Krankheit, das ist gar keine Frage. Nur eben halt nicht in dem Sinne keine echte Krankheit (die Karten wollen ja so gut wie möglich mit uns sprechen).

 

STERNZEICHEN

Jaaa – ein Sternzeichen haben wir hier auch, Bingo meine Lieben! Und zwar haben wir hier den Schützen. Und das finde ich suuper-gut. Das heißt nicht, dass der Schütze link ist, überhaupt nicht.

 

Schütze-Geborene sind für mich, (was ich jetzt kennengelernt habe an Schütze-Menschen) alles  sehr intelligente Menschen. Die sind sehr optimistisch, man kann gut mit ihnen umgehen und sie sind reiselustig. Und ich finde, das passt ja auch zu dem Fuchs. Der ist ja auch immer auf Wanderschaft.

 

Deswegen finde ich das ganz toll. Und, jaa gut – manche Schütze-Männer, was man so mitkriegt – und was ich auch so in Klienten-Gesprächen mitgekriegt habe… Also da könnte man schon fast sagen, manche sind wirklich kleine Schürzenjäger.

 

Es muss aber nicht so sein, ja? Ich will das auch alles nicht über einen Kamm scheren, aber mir ist es des Öfteren schon aufgefallen.

 

DIE FARBZUORDNUNG

ist orange, hellkupfer bis rötlich. Gut, könnte ja auch mal ein Grün sein (von den Augen her - der Fuchs hat grüne Augen). Aber wie gesagt: Bei den Farben immer auf Deinen eigenen Impuls hören, was Du dann als erstes kriegst, denke ich, ist dann genau richtig.

 

DIE WERTUNG

ist natürlich dann ganz klar hier eher negativ. Wir haben auch einen Ratschlag. Und der Ratschlag sagt, (wie der Fuchs in der Natur das natürlich auch macht): „Du sollst abwarten und Du sollst schlauer sein als der Fuchs“. Und ich denke, dann bist Du „RICHTIG“! 

 Ich hoffe mein Lern-Input zur Lenormandkarte der Fuchs hat Dir viel Freude gemacht und wir sehen uns zur nächsten Karte: Die Nr. 15 – Der Bär. 

Von Herzen Dagmar


Zitat Kartenlegen. Trau Dich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0